Selbstverständlich sind auch alle Breitensportler bei uns willkommen, welche nicht die Intention haben, das Gewichtheben als Leistungssport zu betreiben. Ganz gleich, ob Sie lediglich mit Krafttraining ihre Muskeln stählen wollen, die Gewichthebertechnik erlernen oder verbessern möchten oder den Kraftdreikampf einmal ausprobieren möchten, wir freuen uns über jedes neue Gesicht im Trainingsraum.

Gewichtheben als Ergänzungssportart?

Da Gewichtheben häufig auch als Ergänzungstraining für andere Sportarten, wie z.B. Kugelstoßen, Weitsprung oder Sprint, genutzt wird, um die Schnellkraft des jeweiligen Athleten verbessern, sind in diesem Sinne ebenso Quereinsteiger anderer Sportarten bei uns willkommen. Vor allem auch zur Verletzungsvorbeugung durch die Stärkung der Bein- und Rückenmuskulatur ist das Gewichtheben optimal als zusätzliche Sportart geeignet.

Da das Gewichtheben auch im Bereich des Crossfit eine bedeutende Rolle spielt, sind Crossfit-Athleten, welche ihre Technik im Gewichtheben verbessern möchten, ebenfalls erwünscht mit uns zu trainieren.

Möglichkeit zum Krafttraining?

Natürlich ist bei uns ebenso die Möglichkeit zum bloßen Krafttraining gegeben. Krafttraining kann in der jeweiligen Zielrichtung dazu dienen, Muskelmasse, Kraft oder Kraftausdauer aufzubauen.

Als traditioneller Gewichtheberverein sind wir natürlich nicht so mit Geräten ausgestattet wie die heutigen Fitnessstudios, jedoch sollte das Training mit Freihanteln, was einer der Grundsätze des Gewichthebens ist, stets die Basis eines guten Krafttrainings sein. Die notwendigen Geräte, welche das Freihanteltraining ergänzen, stehen bei uns zur Verfügung.

Wir schreiben dir auch gerne einen Trainingsplan, falls du noch nicht selbstständig trainieren kannst.

​​Was ist Kraftdreikampf?

Kraftdreikampf oder auch "Powerlifting" genannt ist ebenso wie das Gewichtheben eine schwerathletische Disziplin. Sie besteht aus den Disziplinen Bankdrücken, Kniebeugen und Kreuzheben. Ziel hierbei ist es, die größtmöglichste Last zu bewegen. Während im Training ständig auf eine gute Technik geachtet werden sollte, um Folgeschäden zu vermeiden, ist bei einem Kraftdreikampfwettkampf lediglich die Höhe des bewältigten Gewichts entscheident.

Wer diese Sportart ausprobieren möchte, setzt sich am besten mit unserem im Kraftdreikampf erfahrenen Kraftsportabteilungsleiter Norman Halko in Verbindung.

Alle Trainingszeiten können der Homepage unter dem Punkt "Training" entnommen werden.